Neues Highlight im Düsseldorfer Medienhafen: H27 © Nesseler Bau GmbH
Neues Highlight im Düsseldorfer Medienhafen: H27 © Nesseler Bau GmbH
BAUPRAXIS

KERAMUNDO Frechen stattet aus

1.750 m² Fliesen für H27

H27 nennt sich ein exklusiver Neubau im Düsseldorfer Medienhafen, der mit hochwertigen Büroflächen sowie Apartments und Gastronomie überzeugt. Die Ausstattung des kompletten Gebäudes mit Feinkeramik übernahm Fliesen Strang. Geliefert wurde das Material von KERAMUNDO Frechen.

Vom brachliegenden Hafengelände zum architektonischen Höhepunkt der Stadt: Der Düsseldorfer Medienhafen hat dieses Kunststück geschafft. Stararchitekten wie David Chipperfield, Joe Conen oder Frank O. Gehry haben den Stadtteil in ein Quartier verwandelt, das Touristen aus aller Welt anzieht. Rund 700 Unternehmen bevölkern die vielen Gebäude, die in den letzten Jahren entstanden sind. Auch einige der gefragtesten Restaurants der Stadt befinden sich hier.

Neuer Höhepunkt im Medienhafen: H27

Mit H27 von INTERBODEN Innovative Gewerbewelten hat sich in der Hammer Straße 27 nun ein neuer Höhepunkt zum Vorzeigequartier hinzugesellt. Das von HPP Architekten geplante Gebäude vereint auf 12.779 m² Brutto-Grundfläche rund 4.300 m² Bürofläche mit 1.000 m² Gastronomieflächen und 46 möblierten Apartments. Dazu kommen noch zwei Tiefgaragenebenen mit insgesamt 90 PKW-Stellplätzen.

Schon vor seiner Fertigstellung war der Neubau vollständig vermietet. Büronutzer und Bewohner überzeugte der markante Baukörper nicht nur durch seine intelligente Architektur, sondern insbesondere durch seine hochwertige und von langer Hand geplante Innenausstattung mit eleganten Boden- und Wandbelägen.

So erfolgten die ersten Bemusterungen für die exklusiven Fliesen, die sich im gesamten Gebäude wiederfinden, bereits im Juni 2018 mit der Nesseler Bau GmbH als Generalunternehmer. Die gesamte Bemusterung mit dem Bauleiter der Nesseler Bau GmbH erfolgte in Zusammenarbeit mit Hans Jansen, Objektberater Rhein Ruhr bei KERAMUNDO. Die Basis dafür bilden langjährige Kontakte, sowohl zum Haus INTERBODEN Ratingen als auch zur Nesseler Bau GmbH. Im Anschluss wurde das Gewerk per Leistungsverzeichnis durch HPP in Düsseldorf ausgeschrieben. Diverse Fliesen-Verlegebetriebe wurden zur Angebotsabgabe aufgefordert.

„Wie schon viele Bauvorhaben zuvor hat die Firma Strang auch dieses Projekt mit uns abgewickelt. Dies hat uns eine Order in Höhe von 30.000 Euro beschert.“
Hans Jansen, Objektberater Rhein Ruhr KERAMUNDO

H27 im Überblick

Objekt: Bürogebäude H27 | Hammer Straße 27 | 40221 Düsseldorf

Bauherren: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG und Competo Capital Partners GmbH

Grundstück: 1.955 m2

Geschossfläche: 7.000 m2 gesamt, davon

- 4.300 m2 Bürofläche

- 1.700 m2 Business-Apartments

- 1.000 m2 Gastronomie

Den Auftrag sicherte sich am Ende die Fliesen Strang GmbH aus Troisdorf, ein langjähriger und treuer Kunde der KERAMUNDO Niederlassung Frechen. „Wie schon viele Bauvorhaben zuvor hat die Firma Strang auch dieses Projekt mit uns abgewickelt. Dies hat uns eine Order in Höhe von 30.000 Euro beschert“, erklärt Hans Jansen, Objektberater Rhein Ruhr bei KERAMUNDO. „Darüber haben wir uns natürlich sehr gefreut. Und es hat uns darin bestätigt, für unsere Kunden immer unser Bestes zu geben“, ergänzt Florian Neubeck, Niederlassungsleiter von KERAMUNDO in Frechen.

Die Niederlassung Frechen überzeugte auch dieses Mal mit ihrem umfangreichen Produktsortiment und hochwertiger Beratung. Für das Neubauprojekt H27 lieferte sie nicht nur 490 m² der Marke EKF Beton 30/60 cm. Dazu kamen auch 1.000 m² Fliesen der ebenso qualitativ wie optisch und preislich überzeugenden Eigenmarke KERMOS Concept 30/60 cm und 270 m² KERMOS Feinsteinzeug Feinkorn Linz/Graz in allen R-Klassen. Die Übergabe der ausgeführten Leistungen an den Auftraggeber INTERBODEN erfolgte daher zum Jahresende 2019 zur vollsten Zufriedenheit.

Im Anschluss wurden die Büros nach den Plänen von HPP Innenarchitektur als kommunikative Arbeitswelten entsprechend dem sogenannten New-Work-Prinzip ausgestattet. Neben Open Space Areas finden sich darin auch Think Tanks, flexible Arbeitsplätze, interaktive Flächen und Silent Areas. Darüber hinaus steht den Mitarbeitern sowie den Bewohnern der Apartments ein individuelles Serviceangebot zur Verfügung, welches über eine Quartiersapp digital organisiert wird.

Drei der Büroebenen mit insgesamt 3.300 m² Fläche hat HPP Architekten als neuen Hauptsitz nebst Showroom angemietet. Auch der Rest des Gebäudes hat bereits Nutzer gefunden – im H27, einem der neuen Höhenpunkte im Medienhafen Düsseldorf.


KERAMUNDO in Frechen

© STARK Deutschland GmbH
Eröffnung

2001

Mitarbeiteranzahl

26 Mitarbeiter

Fläche

Fliesenausstellung mit rund 1.000 m² und mehr als 10.000 Fliesenvariationen

Highlights

3D-Planer zur virtuellen Raumplanung sowie seit März 2020 rund 100 m²

Terrassenausstellung im Außenbereich

Anschrift

KERAMUNDO Frechen
Europaallee 10
50226 Frechen